Aussteller | Tag der Helfer

Aussteller

Folgende Firmen sind am „Tag der Helfer“ 2018 vor Ort, um ihre Neuheiten und Produkte zu präsentieren.

 
BAI Sonderfahrzeuge
Seit 1991 produziert der italienische Hersteller BAI Feuerwehrfahrzeuge im nord-italienischen Bagnolo Mella, im Jahr 2006 wurde die BAI Sonderfahrzeuge GmbH für die Erweiterung im deutschen Markt gegründet. Inzwischen sind bereits viele Feuerwehren mit BAI-Fahrzeugen unterwegs. Zusammen mit dem Vertriebspartner Florians´s Feuerwehrshop zeigt BAI beim „Tag der Helfer“ am 6. Mai den Leistungsumfang anhand des mitgebrachten Vorführfahrzeuges, einem HLF10 auf MAN13.290 4×4 BL.

Ihr könnt das Fahrzeug besichtigen und Euch beraten lassen – direkt am Stand 5 gleich nach dem Eingang rechts.
 
Domeyer
Domeyer ist ein führendes Fachhandels-, Dienstleistungs- und Herstellerunternehmen für brandschutz- und sicherheitstechnische Produkte.

Aufgrund der ausgewiesenen hohen Kompetenz und umfangreichen Erfahrung ist Domeyer der individuelle Problemlöser für alle Fragen rund um Schutz und Sicherheit von Menschen und Objekten. Verlässlich. Kompetent. Flexibel.

Domeyer ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und anerkannt als Fachfirma zur Errichtung von Brandmeldeanlagen nach DIN 14675 und VdS 2129.

Am "Tag der Helfer" gibt es unzählige Produkte im Show-Truck...
 
Feuerwehrshop
Feuerwehrshop.de ist der Fachversand für Feuerwehr-Textildruck und Stickung ab 1 Stück, sowie Einsatzbekleidung, persönliche Schutzausrüstung und vieles mehr. Beim "Tag der Helfer" gibt es auch viele spannende Souveniers rund ums Blaulicht...
 
Feuerwehr-shop.de
Feuerwehr-Shop.de ist beim "Tag der Helfer" wieder mit seinem beliebten mobilen Shop vor Ort. Die vielfältigen Produkte angefangen von Feuerwehr-Fanartikeln über Bekleidung bis hin zu persönlicher Schutzausrüstung können vor Ort ausprobiert, getestet und direkt vor Ort erworben werden. Für den Nachwuchs gibt es einen Feuerwehr-Bobby-Car-Parcour...
 
Feuerwehrservice Nord-West GmbH
Die FNW Feuerwehrservice Nord-West GmbH ist Ihr Servicepartner für alle Produkte im Bereich Feuerwehreinsatz und –dienst.
Unser Unternehmen besteht seit 2011, greift aber mittlerweile auf mehr als 15 Jahre Marktwissen und über 30 Jahre Feuerwehr-Fachwissen zurück. Viele unserer Produkte haben wir selbst im Einsatz oder bei Übungen geprüft und dabei die Spreu vom Weizen getrennt. Wir legen hierbei sehr viel Wert auf Qualität und Sicherheit.
Wir verstehen uns nicht nur als Verkäufer für Produkte rund um den abwehrenden Brandschutz. Für uns gehört auch die Fachberatung zu unseren Aufgaben. Dies hat auch dazu geführt, dass wir sehr eng mit unseren Lieferanten zusammenarbeiten und auch hier Kundenwünsche in Produkte umwandeln lassen. Wir beraten nicht nur die „kleine“ Dorffeuerwehr sondern auch Berufsfeuerwehren und namhafte Unternehmen mit weltweitem Bekanntheitsgrad.
 
Florian’s Feuerwehrshop
Florian’s Feuerwehrshop ist ein Fachgroßhandel für Feuerwehrbedarf aus Lemwerder bei Bremen. Seit 2004 beliefert das Unternehmen Großkunden wie z.B. Feuerwehren, Städte und Gemeinden mit Feuerwehrbedarf. Auch der private Kunde kann in einem extra dafür eingerichteten Onlineshop jede Menge Feuerwehrbedarf und Fanartikel einkaufen. Zudem gibt es ein Ladenlokal in Lemwerder sowie einen Verkaufs- u. Präsentations Truck.

Florian’s Feuerwehrshop präsentiert am „Tag der Helfer“ in und um seinen ON TOUR Truck wieder jede Menge Produkte ausgewählter Vertragspartner:

- 1 HLF10 auf MAN 4x4 der Fa. BAI Sonderfahrzeuge GmbH
- Neueste e-draulische Rettungsgeräte der Fa. LUKAS
- Neueste Wärmebildtechnologie der Fa. BULLARD
- Hochwertige Schutzkleidung der Fa. seamTEX
- Stromerzeuger und Lichttechnik der Fa. Eisemann
- Hemden und Dienstkleidung der Fa. POINTSMEN
- Pumpen u. Tragkraftspritzen von Hale/GODIVA

Außerdem hat Florian’s Feuerwehrshop wieder viele Interessante Produkte vor Ort, welche direkt im ON TOUR Truck käuflich erworben werden können. Es gibt zudem jeden Menge RESTPOSTEN zum Schnäppchenpreis und viele tolle Angebote. Ein Besuch am ON TOUR Truck von Florian’s Feuerwehrshop lohnt sich also allemal!
 
Die Hydraulikgeräte und Systemlösungen von Holmatro werden weltweit hauptsächlich bei Rettungs- und Spezialeinsätzen sowie Industrieanwendungen verwendet. Bei dieser Art der Anwendung werden unter allen Umständen zuverlässige und sichere Geräte benötigt. Damit unsere Nutzer ihre Spezialaufgaben erfüllen können, wollen wir durch den Einsatz wegweisender Technik Branchenführer sein.

Beim "Tag der Helfer" gibt es die Geräte am Stand von ZIEGLER
 
KOOPMANN Nutzfahrzeuge
Koopman ist bekann als PKW– und LKW-Werkstatt für alle Fabrikate, außerdem sind wir Servicepartner für Scania– und Iveco-Nutzfahrzeuge. Mit unseren Standorten in Kirchhatten, Wiefelstede, Wildeshausen, Delmenhorst, Stuhr und Verden, 24-Stunden-Erreichbarkeit, Abschleppdienst und eigene Vermietflotte von ca. 100 Nutzfahrzeugen bietet Koopmann einen optimalen Service. Ihren spektakulären Fuhrpark üräsentiert Koopmann am "Tag der Helfer.
 
Mit den innovativen Rettungsgeräten von LUKAS arbeiten Sie sicherer, schneller und zuverlässiger.
Sie bewältigen die neuesten Entwicklungen der Fahrzeugindustrie; heute - und auch morgen noch.

schnell
Rettungsgeräte von LUKAS beschleunigen Ihre Einsätze, weil sie sehr bedienerfreundlich und leistungsstark sind. Ihre überlegene Performance beweisen sie dann, wenn es darauf ankommt. Im Einsatz.
Mit eDRAULIC 2.0 retten Sie unschlagbar schnell.

sicher
Sicherheit für Retter und Verletzte ist immer das oberste Gebot. Deswegen entwickeln wir für Sie Produkte, die leistungsstark, einfach zu bedienen und bis ins letzte Detail durchdacht sind.

zuverlässig
Rettungsgeräte müssen immer einwandfrei funktionieren. LUKAS war 1974 der erste Hersteller eines Rettungssatzes aus Schneidgerät und Spreizer, produziert in Deutschland und beweist täglich im weltweiten Einsatz besondere Qualität.

Beim "Tag der Helfer" gibt es das Rettungsgerät von LUKAS im Realeinsatz zum Testen.
 
Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Seit 150 Jahren steht der Name für bedeutende Innovationen und wegweisende Techniken im Bau von Feuerwehrfahrzeugen und Löschgeräten nach europäischen und US-Normen. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement. Wartung, Kundendienst und Refurbishment stellt Rosenbauer durch ein Servicenetz in über 100 Ländern bereit.

Am "Tag der Helfer" präsentiert Rosenbauer zusammen mit Domeyer ein Neufahrzeug.
 
GLOBAL-friend GmbH & Co.KG
Schnellst möglicher nonverbaler Notruf – Polizei (Gefahrensituation) und Krankenwagen/Notarzt (medizinischer Notfall). Genaueste GPS Ortung, Alarmroutine, lange Akkulaufzeit und einfachste Bedienung. Sie können bis zu 3 Familienangehörige/Nutzer hinterlegen.

Für Sie und Ihre Familie entwickeln wir eine neue Art von Sicherheit. Der RESCUE-friend ist in jeder Situation für Sie da. In einem medizinischen Notfall wird der RESCUE-friend für Sie schnellstmöglich Rettungskräfte alarmieren, in einer Gefahrensituation wird er für Sie schnellstmöglich die Polizei alarmieren. Durch das mobile Personen-Notruf-Gerät (PNG) setzen Sie in beiden Situationen den schnellstmöglichen nonverbalen Notruf ab.

Infos gibt es von mobilen Infoträgern.
 
Vetter
VETTER ist seit Jahrzehnten der führende Anbieter für Notfallpneumatik.
Wir bieten Ihnen ein Produktportfolio, das Profis überzeugt und speziell für den Rettungseinsatz entwickelt wurde. So garantieren Ihnen Vetter Produkte maximale Funktionalität auch unter extremen Bedingungen.
Am "Tag der Helfer" zeugen wir unsere Produkte unter realen Bedingungen und beraten Sie gern vor Ort.
 
Ziegler
Ziegler wird ein HLF 20 auf MB Atego Euro 6 Fahrgestell mit 2.000 l Löschwasserbehälter, 120 l Schaummittelbehälter, Druckzumischanlage FS 24, 4 Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum, FPN 10-2000, Leiterentnahmehilfe und umfangreichen Beleuchtungskonzept ausstellen.

Als zweites Fahrzeug werden wir ein TSF-L auf Iveco Daily Fahrgestell ausstellen. Dieses Fahrzeug kann auch als GW-L 1 ausgebaut werden. Neben der serienmäßigen Doppelkabine für eine Staffelbesatzung (1:5) verfügt das Fahrzeug über einen Geräteraumaufbau aus unserem bewährten, patentierten ALPAS-System mit 2 Geräteräumen. Diese sind mit einer Kombination aus Rolladen und Bordwandklappe verschlossen und weisen Tiefzüge zwischen den Achsen auf. Verlastet ist, wie von der bayerischen Norm gefordert, die gesamt Beladung eines TSF. Hinter den Geräteräumen befindet sich eine Ladefläche, die per Ladebordwand beladen werden kann und durch dies verschlossen wird. Ziegler ist der einzige Hersteller, der 5 Rollcontainer auf der Ladefläche unterbringen kann. Der Laderaum ist aus Deckschichtplatten (32 mm stark) in Sandwichbauweise erstellt, was eine isolierte Bauform darstellt und so die Tropfenbildung im Laderaum verhindert. Ebenso verfügt unser Fahrzeug über einen Alkoven oberhalb des Geräteraumes, der zur Unterbringung von Beladung genutzt werden kann.

Ein Feuerwehrfahrzeug ist eine Investition in die Zukunft. Damit sich diese Investition für unsere Kunden rechnet, garantieren wir ein Höchstmaß an Qualität und Innovation. Das heißt: perfekte Verarbeitung, extreme Stabilität, optimaler Korrosionsschutz und große Flexibilität für individuelle Kundenwünsche. Ergänzt wird dies durch unser umfassendes Spektrum an feuerwehrtechnischem Zubehör, das ebenfalls die höchsten qualitativen Ansprüche erfüllt.

Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzt die Albert Ziegler GmbH auf langfristiges Wirtschaften, basierend auf Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit.

Seit 2013 ist die Albert Ziegler GmbH ein Unternehmen innerhalb der China International Marine Containers (Group) Ltd. (CIMC) – dem weltweit führenden Anbieter von Logistik- und Energie-Equipment. Als Teil dieser starken Gruppe profitieren wir von zahlreichen Synergien.